Hier erreichen Sie uns:

Marco Prietz

Am Freitagabend hat die CDU im Landkreis Rotenburg (Wümme) auf ihrem Parteitag in Mulmshorn eine wichtige Entscheidung getroffen. Die 202 anwesenden Mitglieder nominierten mit 99 Prozent der Stimmen den Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt und Chef der CDU-Kreistagsfraktion Marco Prietz zum Kandidaten für die Landratswahl im September 2021. Die Versammlung konnte auf Basis eines Hygienekonzeptes unter Einhaltung der derzeitigen Coronaregeln des Landes Niedersachsen durchgeführt werden.

„Ich möchte mich als Landrat für einen lebenswerten, modernen und bürgernahen Landkreis Rotenburg einsetzen“, fasste Marco Prietz die Ziele seiner Kandidatur zusammen. Als Schwerpunkte benannte er vor allem eine Stärkung der Wirtschaftsförderung zur Unterstützung des Mittelstandes, den Breitband- und Mobilfunkausbau, ein erleichtertes Bauen auf den Dörfern sowie eine Modernisierung und Serviceorientierung der Kreisverwaltung.

Prietz ist 32 Jahre alt und lebt mit Frau und Sohn in Bremervörde. Beruflich ist er aktuell als Leiter des Amtes für Kreisentwicklung beim Landkreis Osterholz tätig und leitet seit 2016 die CDU-Kreistagsfraktion im Landkreis Rotenburg (Wümme).

Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Marco Mohrmann erklärt anlässlich der Nominierung: „Ich freue mich über alle Maßen, dass mein CDU-Kreisverband Marco Prietz mit einem derart starken Signal für den Landratswahlkampf ausgestattet hat. Marco ist ein überdurchschnittlich kompetenter Politiker, der sich in jeder Hinsicht für das Amt des Landrates eignet.“

Der als Ehrengast anwesende Europaabgeordnete und frühere niedersächsische Ministerpräsident David McAllister zur Nominierung: „Seit vielen Jahren kenne und schätze ich Marco Prietz. Sein politisches Engagement ist herausragend. Er ist die beste Wahl für den Landkreis Rotenburg (Wümme).“

Bericht in der Kreiszeitung vom 13.09.2020:
https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/rotenburg-ort120515/99-prozent-90042892.html?fbclid=IwAR1snc7VliMwMTAKZ5XKKZNAJKUiDey16w0JhymR3i5qcyDbAFYG-BuAeX8